Zubereitungszeit: ca. 30 Min.
Rezept für: 4 Personen bzw. 4 Körbchen


Zutaten


Für den Pilzsalat
500 g frische Pilze
125 g QimiQ, ungekühlt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
5cl Weisswein
2 EL Zitronensaft
1 EL Crème fraîche
frischer Schnittlauch, fein gehackt
frische Petersilie, fein gehackt
Salz & Pfeffer
Olivenöl
Für die Körbchen
100 g Parmesan
100 g Gruyère


Zubereitung


Körbchen
1. Käse reiben (nicht zu fein) und auf einem Backpapier dicht und
kreisförmig auslegen (ca. 12-15 cm Durchmesser)
2. Bei 200° im vorgeheizten Ofen zum schmelzen bringen und raus nehmen, wenn der Käse langsam eine bräunliche Farbe annimmt
3. Käse kurz abkühlen lassen, dann ein konisches Glas auf den
Käse stellen. Glas samt Käse und Backpapier kippen und das Glas mit der Oberseite auf einen Teller stellen. Backblech vorsichtig abziehen, sodass der Käse am Glas bleibt
4. Glas sofort kühl stellen. Die Körbchen sind nach ca. 15 Minuten
servierbereit

Pilzmischung
1. Pilze säubern und etwas abtupfen
2. QimiQ glattrühren, zur Seite stellen
3. Pilze kräftig würzen und bei höchster Stufe scharf im Olivenöl anbraten, zur Seite stellen
4. Zwiebel mit dem Knoblauch ebenfalls scharf anbraten, Pilze beigeben, mit Wein und Zitronensaft ablöschen
5. Petersilie, Schnittlauch, QimiQ und Crème Fraîche dazugeben, kurz
umrühren, gut abschmecken
6. Pilzmischung in die Körbchen geben, mit Schnittlauch dekorieren