Zubereitungszeit: 35 min inkl. Abkühlen
Rezept für: 4 Personen


Zutaten


400-500 g Spaghetti (oder andere Pasta)
1 gelbe Peperoni, gewaschen, entkernt und halbiert
2 rote Peperoni, gewaschen, entkernt und halbiert
2 Handvoll Erbsen
120 g Mascarpone
125 g QimiQ
Salz, Pfeffer, für «Scharfe» Esser etwas Peperoncino
Parmesan zum Bestreuen


Zubereitung


1. Peperoni im 1. 200° heissen Ofen ca. 25 Min. in der oberen Ofenhälfte
backen, in der Halbzeit wenden
2. Gleichzeitig Pasta im Salzwasser kochen bis sie «al dente» ist
3. Peperonihälften aus dem Ofen nehmen, wenn sie noch warm sind die
Haut abziehen
4. Die Erbsen in etwas Bouillonwasser um die 3-5 Min. köcheln, abtropfen
5. Die noch warmen Peperoni mit QimiQ, Mascarpone Salz, Pfeffer und ev. etwas Peperoncino zu einer Creme pürieren (am besten mit dem
Stabmixer)
6. Die Pasta zurück in den Kochtopf geben und gut mit der Creme
vermengen
7. Pasta auf die Teller geben, mit Erbsen garnieren und bei Bedarf mit
Parmesan bestreuen