Vanille-Quark-Strudel

qbild_63_Vanille-Topfenstrudel.jpg

Zutaten für 6 Portionen

  • 240 g Frischer gezogener Strudelteig , = 2 Packungen
  • 250 g QimiQ Rahm-Basis, ungekühlt
  • 500 g Quark 20 % Fett
  • 125 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Ei(er)
  • 25 g Stärke, z.B. Maizena
  • 1 Prise(n) Salz
  • 0.5 Zitrone(n), Saft davon
  •  Butter, geschmolzen, zum Bestreichen

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 °C (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
  2. 6 Strudelblätter laut Verpackungsanleitung vorbereiten.
  3. QimiQ glatt rühren. Quark, Zucker, Vanillezucker, Ei, Maizena, Salz und Zitronensaft dazumischen.
  4. Ein Strudelblatt auf ein ausgebreitetes Tuch legen, mit geschmolzener Butter bestreichen. Zweites Strudelblatt leicht versetzt daraufgeben. Diesen Vorgang noch 2 mal mit den restlichen Strudelblättern wiederholen.
  5. Die drei vorbereiteten doppelten Strudelblätter jeweils bis zur Hälfte mit Füllung bestreichen und mit dem Tuch einrollen.
  6. Die fertigen Strudel mit der Nahtseite nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, nochmals mit geschmolzener Butter bestreichen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldbraun backen.

QimiQ Vorteile

  • Füllungen bleiben länger saftig
  • Bindet Flüssigkeit, Teige bleiben länger trocken und frisch
  • Längere Präsentationszeit ohne Qualitätsverlust
QimiQ