Zutaten für 12 Cake Pops

Für die Füllung

300 g Marronipüree

1 Orange, Saft und fein geriebene Schale

1 Prise Zimt

1 EL Rum

Für den Mantel

125 g QimiQ Rahm-Basis

2 EL Mascarpone, kalt

1 EL Zucker

Für die Glasur

250 g Schokolade, dunkel


Haselnüsse, gemahlen, zum Dekorieren


Kokosmehl, zum Dekorieren
 

Zubereitung

1. Für die Füllung: Maronipüree mit Orangensaft, Orangenzeste, Zimt und Rum marinieren, gut durchkneten und Kugeln formen. Cake Pop Stiele hineinstecken und für ca. 1 Stunde in den Tiefkühler geben.

2. Für den Mantel: QimiQ Classic über Wasserdampf schmelzen, kaltes Mascarpone darunter rühren und den Zucker dazugeben.

3. Die Maronikuglen durch die QimiQ-Creme ziehen, sodass die Kugeln komplett ummantelt werden und nochmals kalt stellen.

4. Für die Glasur: die Kuvertüre schmelzen, die Cake Pops in die Schokolade tauchen und nach Belieben mit Kokosflocken oder geriebenen Haselnüssen bestreuen.

QimiQ Rahm-Basis Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Einfache und schnelle Zubereitung

  • Gute Standfestigkeit