Zutaten für 4 Portionen

Für das Japonais

4 Stück Eiweiss

150 g Zucker

90 g Mandeln, gemahlen

1 Prise Salz

Für die Holunderbeeren-Creme

500 g QimiQ Rahm-Basis, ungekühlt

250 g Saurer Halbrahm

1/2 Stück Zitrone, Saft und fein geriebene Schale

400 g Holunderbeerenkompott

1 Prise Zimt, gemahlen

40 g Zucker
 

Zubereitung

1. Backofen auf 150°C (Heißluft vorheizen.

2. Für das Japonais: Eiweiß mit Zucker und Salz steif schlagen. Mandeln unterheben und in einen Spritzsack füllen. 3 Kreise spiralförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech dressieren und im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen.

3. Für die Holunderbeeren-Creme: ungekühltes QimiQ glatt rühren. Sauren Halbrahm, Zitronenschale und -saft, Zucker und Zimt dazugeben und gut vermischen. Creme mit Holunderbeerenkompott vermengen.

4. Einen Teil der Creme auf einem Boden verteilen und einen weiteren Boden darauf setzen. Vorgang 2x wiederholen. Mindestens 4 Stunden kühlen.

QimiQ Rahm-Basis Vorteile

  • Cremiger Genuss bei weniger Fett

  • Keine zusätzliche Gelatine notwendig

  • Einfache und schnelle Zubereitung