Emmi_Header_Thonmousse_710x342.jpg

Für ca. 24 Häppchen

 

250 g                        QimiQ Rahm-Basis, ungekühlt

155 g                         Thon aus der Dose, abgetropft
50 g                          Saurer Halbrahm

1 EL                          Peterli oder Schnittlauch, fein geschnitten

1 EL                          Zitronensaft

                                   Salz & Pfeffer

2 Pack                     Strudelteig

                                   Flüssige Butter

                                   Gartenkräuter zum Garnieren

 

6 kleine Tontöpfchen

 

 

Zubereitung:

 

·     Ungekühltes QimiQ glatt rühren. Restliche Zutaten dazu mischen und mit Salz & Pfeffer abschmecken.

·     In einen Spritzsack mit grosser Tülle einfüllen und mind. 4 Stunden kühl stellen.

·     Strudelteig-Blätter (gemäss Packungsangaben) auf ein feuchtes Tuch legen. Teigblatt mit wenig Butter bestreichen, zusammenfalten, die Ränder abschneiden. Auf Backpapier legen und in die Blumenförmchen arrangieren.

·     Im vorgeheizten Ofen 220°C knusprig backen (ca. 5 Minuten, bis der Strudelteig mittelbraun wird). Auskühlen lassen.

·     Thonmasse in Tarteletteförmchen füllen und mit Gartengräutern garnieren.